Dirk Schulte
freier Kulturschaffender
Dirk Schulte - Ausstellungen
1. März bis 3. Mai 2015

Galerie Maison art Pütz (B)
Dieter Schlusche
Rue de Hombourg 2
B-4850 Montzen

www.espaceculture.be

www.kunstroute-weser-goehl.de/pdf/flyer_puetz.pdf
Ausstellungen Archiv

Aachener Kunstroute 27.09. und 28.09.2014

Atelier apropos...MARIA
Warmweiherstraße 23
52066 Aachen
Tel. 01578/5411500

Info
www.aachenerkunstroute.de/teilnehmer.html#anker6


Projekt "Sinnvoll leben" / Vernissage 21.10.2014

Kettelerhaus der KAB
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln

Info
www.kab.de/startseite/sinnvoll-leben-das-sinnpuzzle/ausstellung-kettelerhaus/


Ausstellungsprojekt "Kraft-Wärme-Kopplung" 2011 - 2013
Dirk Schulte / Agnes Bläsen-Jansen

Stationen: Herzogenrath / Köln / Rahrbach

Info
www.ausstellung-kraft-waerme-kopplung.de
Copyright © Dirk Schulte, 2015
Aufbrüche
Kunstschaffende zum Thema Migration
Ein Ausstellungsprojekt der Stiftung ZASS
18. Februar 2016 bis 8. April 2016

Kunst im Kettelerhaus
Bernhard-Letterhaus-Straße 26
50670 Köln
Geöffnet Mo-Do 09.00 bis 15.00 Uhr,
Fr 09.00 bis 12.00 Uhr

Führungen nach Voranmeldung:
Mechthild Hartmann-Schäfers, Tel. 0221 / 7722216 

Ausstellungseröffnung: 18.2.2016, 19.00 Uhr
Dirk Schulte
ASSEMBLAGEN UND WANDOBJEKTE

auf der 7. Kunstausfahrt ART TOUR de Stolberg
Samstag, 30. April / Sonntag, 1. Mai 2016

Im Atelierhaus / Skulpturengarten Birgit Engelen
Hammerberg 13, 52222 Stolberg

geöffnet
Samstag, 30. April 2016, 14:00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 1. Mai 2016, 11.00 - 18.00 Uhr

Zusatztermine
Samstag, 7. Mai 2016, 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 8. Mai 2016, 14.00 - 18.00 Uhr
Dirk Schulte, Echoraum, Installation, 2016, 300 x 200 x 300 cm
Dirk Schulte
Beteiligung an der Gruppenausstellung
"WALD_ARBEITEN - künstlerische Annäherungen"
26. bis 28. August 2016

Im Atelierhaus / Skulpturengarten Birgit Engelen
Hammerberg 13, 52222 Stolberg

Vernissage: Freitag, 26. August 2016, 19:00 Uhr
Einführung: Dr. Dirk Tölke, Kunsthistoriker

Samstag, 27. August 2016, 14:00 - 21:00 Uhr
Sonntag, 28. August 2016, 11:00 - 18:00 Uhr

Mit Tanzperformance und Lesungen
Presseartikel zur Ausstellung (PDF)
Foto: Dirk Müller
Dirk Schulte
auf der Kunstroute Herzogenrath/Kerkrade 2016
09.09. - 11.09.2016

Assemblagen & Wandobjekte zeige ich im Erdgeschoss
des leer stehenden Kaufhauses Bockreiterzentrum,
Ferdinand-Schmetz-Platz, 52134 Herzogenrath

Einige meiner Kleinformate sind auch zu sehen im
soziokulturellen Zentrum Klösterchen,
Dahlemer Str. 28, 52134 Herzogenrath

Vernissage: Freitag, 09.09.2016, 19 Uhr
im soziokulturellen Zentrum Klösterchen
- mit Live-Musik, Sekt & Selters -

Öffnungzeiten:
Samstag, 10.09.2916, und Sonntag, 11.09.2916
jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr

Presseartikel zur Kunstroute

soziokulturelles Zentrum Klösterchen
Dirk Schulte
auf der Aachener Kunstroute 2016
24.09. und 25.09.2016
Assemblagen & Wandobjekte zeige ich im
Atelier apropos... MARIA,
Warmweiherstr. 23, 52066 Aachen

Außerdem stellen aus:
Erika Radtke und Monika Huppertz

Öffnungzeiten:
Samstag, 24.09.2916, und Sonntag, 25.09.2916,
jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr

Sonntag ab 14 Uhr:
- Live-Musik mit Demian-Noah Niehaus
- Lyrik-Lesungen mit Demian-Noah Niehaus & Dirk Schulte

Alle Infos zur Aachener Kunstroute 2016


VORSCHAU:
Dirk Schulte
Assemblagen, Wandobjekte und Installationen
05.11. - 14.11. 2016
Museum Zinkhütterhof, Stolberg
Dirk Schulte
im Museum Zinkhütter Hof, Stolberg
05.11. bis 14.11.2016

Assemblage, Malerei, Installation
Vernissage: 5.11.2016, 19.00 - 1.00 Uhr
zur 13. Stolberger Museumsnacht 2016

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 14.00 - 17 Uhr
Samstag 14.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

Museum Zinkhütter Hof
Cockerillstraße 90
52222 Stolberg
Teilnahme
an der BBK-Jahresausstellung 2016
Künstlerinnen und Künstler des BBK Aachen/Euregio e.V.
zeigen Malerei, Skulptur, Objekt und Zeichnung

09.12. 2016 bis 13.01.2017
BBK-Galerie in den Aachen Arkaden (1. Etage)
Trierer Straße 1, 52078 Aachen

Vernissage: 09.12.2016 um 17.00 Uhr
Begrüßung: Prof. Dr. Menges-SPELL

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 13.00 - 19.00 Uhr
Dirk Schulte
Assemblagen und Fotografien

29.1.2017 - 7.3.2017
Galerie de Gau, Vaals (NL)

Vernissage mit Poesie-Lesung am 29.1.2017 15 Uhr
Einführung: Dr. Dirk Tölke, Kunsthistoriker

Öffnungszeiten:
Dienstag 10 bis 15 Uhr
Freitag & Samstag 13 bis 22 Uhr
Sonntag 13 bis 20 Uhr

Galerie und Cafe de Gau
- Pieter Kierkels -
Von Clermontplein 32
6291 AV Vaals (NL)
Tel. 0031 (0)43 3213045
E-Mail: info@galeriedegau.nl
Weitere Informationen: www.galeriedegau.nl

Download Infoflyer (PDF)
Dirk Schulte
Unterm Radar
Assemblage, Installation, Fotografie
9.6.2017 - 3.7.2017

BBK-Galerie Aachen
Adalbersteinweg 123 c-d
52070 Aachen

Vernissage: 9.6.2017, 19 Uhr
Begrüßung: Gotthardt Walter,
Vorstand BBK Aachen / Euregio

Musikalische Einführung:
Dirk Schulte und Lothar Galle-Merkel

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 15 - 18 Uhr
Samstag 12 bis 14 Uhr
oder gern auch nach Vereinbarung
KUNSTROUTE WÜRSELEN - 1. + 2. JULI 2017

Assemblagen, Fotografien und einige neue Wandobjekte stelle ich im Rahmen der 2. Würselener Kunstroute
"Kunst erfahren" aus, die am 1. und 2. Juli stattfindet.

Zu finden bin ich im Atelier Barbara Merkel, Nordstraße 40, 52146 Würselen.

Geöffnet ist die Ausstellung am 1. Juli von 13.00 bis 18.00 Uhr, am 2. Juli von 12.00 bis 18.00 Uhr.

Am 2. Juli präsentiere ich um 16.00 Uhr im Atelier Merkel gemeinsam mit Lothar Galle-Merkel ein musikalisch-poetisches Programm.

Herzliche Einladung!
TEILNAHME AN DER JAHRESAUSSTELLUNG
DES KÜNSTLER-FORUMS
SCHLOSS ZWEIBRÜGGEN 05.11.2017 - 03.12.2017

TEILNAHME AN DER
BBK-JAHRESAUSSTELLUNG

AACHEN ARKADEN 
01.12.2017 - 29.12.2017 VERNISSAGE 01.12. 18:30 UHR

Ausstellung "Künstler gegen Tihange"
20. März bis 27. April 2018 im Haus der StädteRegion Aachen, 
Zollernstraße 10, 52070 Aachen / Mo-Fr 07:00 - 19:00 Uhr

Die vom Bundesverband Bildender Künstler Aachen/Euregio und dem
Monschauer Kunst- und Kulturverein Haus Troistorff veranstaltete
Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Städteregionsrates
Helmut Etschenberg.

Es stellen aus: Edith Bachmann, Agnes Bläsen, Christiane Crewett-Bauser,
Daniel Dumitrache, Henriette Echghi-Ghamsari, Hella Frowein-Hagenah,
UTA Göbel-Groß, Klaus Kaufmann, GiK_Gisela Claßen, Thomas Kleynen,
Renate Magrean, H.-W. Menges-SPELL, Monika Petschnigg, Tara Tanja
Rauschtenberger, Lothar Scheffler, Dirk Schulte, Ursula Schulze, Manfred
Sponsel, Gisela Stotzka, Peter Sussner, Monika Thorwart, Gerda Zuleger-
Mertens, Ales Vega

Zur Ausstellung ist ein kleiner Katalog erschienen, der im Haus der
StädteRegion erhältlich und hier herunterladbar ist.

Aus dem Katalog-Vorwort: "Sie haben es hier mit einer nicht kommerziellen
und in höchstem Maße unabhängigen Aktion zu tun. Ungeachtet dessen
betrachten wir diese Präsentation als eine im weitesten Sinne politische
Aktion in der Sprache der Bildenden Kunst. Die Aufgabenstellung an die
Künstler bestand darin, mit ihren Mitteln zu demonstrieren und zu zeigen,
dass sie für die Abschaltung der Pannenreaktoren TIHANGE 2 und DOEL 3
eintreten. Auf Grund neuester Untersuchungen wissen wir, dass TIHANGE 2
um ein vielfaches maroder ist, als bisher von den Verantwortlichen
dargestellt.

Die Autoren dieser Ausstellung sind sich bewusst, dass auch das friedliche
Produkt der komfortablen Atomenergie immense Gefahren birgt und die
Sachlage 'Gefahr im Verzug' nicht kleingeredet werden darf. Es geht also
darum, mit künstlerischen Mitteln ein Bewusstsein zu schaffen gegen das
grassierende Verdrängen des Gefahrenpotentials und gegen die
kursierenden Verniedlichungstheorien von Rissen in einem Reaktor.
Angesichts dieser Realität gibt es keinen süßen und einlullenden
Nullrisikotraum."